Schon im Jahr 1973 kehrte Francis jedoch ins Aufnahmestudio zurück und nahm (Should I) Tie a Yellow Ribbon Round the Old Oak Tree? Connie was honored by the Footlighters Club as “Entertainer of the Year” and received a Lifetime Achievement Award in an all-star tribute on December 12 at the Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood, Florida. Dadurch hatte Francis noch keinen eigenständigen Stil entwickeln können.[2][3]. She is also known for her literary pursuits and published her first autobiography, ‘Who’s Sorry Now?’ in 1984. 出生于1938年12月12日的Connie Francis出道颇早,在1962年以一首《Vacation》使其事业更上一层楼。Connie Francis和五、六十年代的所有大牌歌… 'Don't Break the Heart That Loves You' was another hit of the year. Early in her career, she became romantically involved with singer and actor Bobby Darin. Diese Schallplatten wurden aufgenommen und an die Managements bereits etablierter Stars verschickt, um diesen neues Musikmaterial vorzustellen. Um dieselbe Zeit begann Francis, als Sängerin für Demoschallplatten zu arbeiten. zu schreiben und im Jahre 1984 zu veröffentlichen. Desperate, she now began to look for her next hit and found it in ‘Stupid Cupid, written by Neil Sedaka and Howard Greenfield. Since then, she has been performing off and on and despite several interruptions in her career remains one of most popular artists. Sie war das erste Kind des Italoamerikaners George Franconero sen. und seiner Frau Ida Franconero, geborene Ferrari-di Vito. Connie Francis married four times; but none of them lasted long. Ihren letzten Top-Ten-Hit hatte sie im Sommer 1962 mit V-A-C-A-T-I-O-N.[5] Bis 1964 erreichten ihre Singles noch die Top 40, danach waren sie nur noch in den hinteren Rängen der Hot 100 anzutreffen oder verfehlten ganz den Einzug dort. Des Weiteren arbeitete sie wieder im Aufnahmestudio, doch trotz ihres Erfolges 1982 in den Countrycharts mit der Single There’s Still a Few Good Love Songs Left in Me gingen viele weitere Aufnahmen nicht über das reine Aufnahmestadium hinaus. Dabei erschien sie abwechselnd als Concetta Franconero oder als Connie Franconero auf der Bühne. Auch wenn der Erfolg sich mit The Majesty of Love nun eingestellt zu haben schien, ließ MGM Records verlauten, dass der Vertrag nach der letzten noch ausstehenden Solosingle enden würde. Während die Singles von Connie Francis sich fast ausschließlich auf den Kommerz konzentrierten und den damals aktuellen Sounds wie Rock ’n’ Roll, Twist oder dem unter anderem von Ellie Greenwich begründeten Girlgroup Sound folgten, präsentierte sie sich auf ihren Alben in einer Fülle von Stilrichtungen, wie Rhythm and Blues, Vocal Jazz, Country Music, Musicalmelodien, Kinderliedern, geistlicher Musik, Traditionals verschiedener in den Vereinigten Staaten repräsentierter ethnischer Gruppen bis hin zu Filmsoundtracks und Porträts damals aktueller Komponisten wie etwa Burt Bacharach oder Hal David. Connie Francis, eigentlich Concetta Rosa Maria Franconero (* 12. In late 1969, her contract with MGM Records ran out. Die ersten Lebensjahre verbrachte Francis im New Yorker Stadtteil Brooklyn, ehe die Familie zu ihren übrigen Verwandten nach Newark umsiedelte. Sie spricht nur Englisch, Spanisch und Italienisch fließend. . In March 1959, Francis released her second studio album, ‘The Exciting Connie Francis’. Francis mochte dieses Lied nicht und hatte mit ihrem Vater hitzig darüber gestritten. It was during this period that she changed her stage name to Connie Francis on the advice of Godfrey, who found it difficult to pronounce Franconero. Connie Francis war vier Mal verheiratet. B. schwedischer, portugiesischer und finnischer Sprache aufgenommen haben. Her second marriage was to Izzy Marrion, a hair-salon owner. As soon as Concetta turned three, her father enrolled her into a music school for accordion lessons. By then, she had established herself as a child entertainer. The date was December 12, 1938. Connie und Francis sind morgen am Weiberfasching im Pfarrheim in Fridolfing .Schade dass das bei den meisten von Euch nicht am Weg liegt - Egal wo Ihr Frauen Euch morgen austobt - Hällau . verkauft, und Francis war unvermittelt zum Weltstar geworden – die Platte erreichte Platz 4 in den Vereinigten Staaten und Platz 1 in Großbritannien. Doch am 1. Als Beispiel führte sie Deutschland an, wo Freddy Quinn regelmäßig bis zu drei Millionen Exemplare einer Single verkaufte, was etwa zwölf Millionen auf dem US-Markt entsprach. MAR 11, 2021 - The tragedies that befell singer Connie Francis throughout her life would challenge the most resilient of souls. Da MGM ihr gegenüber nicht weisungsberechtigt war, verfügte Francis über die alleinige Kontrolle über ihre Schallplattenproduktionen, besaß das alleinige Entscheidungsrecht über Veröffentlichung oder Nichtveröffentlichung ihrer Aufnahmen und durfte sich Songmaterial, Aufnahmestudios und beteiligte Musiker selbst aussuchen. She is of Italian descent. Together, they made a double sided hit with ‘Stupid Cupid’ peaking at number 14 on Billboard Hot 100. 1964), Izzy Marion (m. 1971 – div. Nun zog sie die Aufnahme der übrigen Lieder soweit hinaus, dass ihrer Meinung nach nicht mehr genügend Zeit auf dem permanent mitschneidenden Aufnahmeband vorhanden war, um Who’s Sorry Now? He is the first of George Franconero Sr., and Ida Franconero (née Ferrari-di Vito). However, the case had a much bigger impact, leading to a reform in hotel security. Das letztgenannte Lied wurde auch der Titelsong eines nachfolgenden Albums, das neben den beiden neuen Liedern vor allem bislang unveröffentlichtes Material aus der Zeit von 1959 bis 1969 enthielt. Connie Francis ist Adoptivmutter von Joseph „Joey“ Garzilli jun., geboren 1974. Ihr Leben wurde 1981 von einer weiteren Tragödie überschattet, als ihr Bruder George Franconero jun. 'Freddy’ was released in June 1955 as Connie’s debut single; but it failed to make any mark and was a commercial failure and so were her next eight singles. Im Jahr 1971 heiratete sie Izadore Marion, von dem sie sich 1972 wegen „unüberwindbarer Differenzen“ scheiden ließ. After the expiry of her contract with MGM Records, Connie Francis lived for some time in semiretirement, returning to the studio in 1973, recording ‘(Should I) Tie a Yellow Ribbon Round the Old Oak Tree?’. Therefore, when little Concetta began to show her musical talent, he happily passed his ambition on to her. Anders als allgemein angenommen, hat Francis keine weiteren fremdsprachigen Versionen von Everybody’s Somebody’s Fool aufgenommen. Es orientierte sich klar an Guy Mitchells Hit Heartaches By the Number von 1959, der in der deutschen Version Ich zähle täglich meine Sorgen ein Riesenerfolg für Peter Alexander gewesen war. But sometime from the middle of 1960s, with the arrival of the Beatles, her chart success on Billboard Hot 100 began to decline. Doch obwohl Everybody’s Somebody’s Fool der erste Nummer-1-Hit für Francis in den Vereinigten Staaten wurde, hinterließ die Single in Deutschland keinen bleibenden Eindruck. Singer Connie Francis, known for hit tracks such as Where the Boys Are and Stupid Cupid, is celebrating her 80th birthday by releasing a new book, revealing intimate details of her life. Im Jahr 1981 nahm Francis die beiden Titel Comme çi, comme ça und I’m Me Again auf. At the height of her chart popularity in the late '50s and early '60s, Francis was unique as a female recording artist, amassing record sales equal to or surpassing those of many of her male contemporaries. November 1974 in ihrem Motelzimmer brutal vergewaltigt und erstickte beinahe unter dem Gewicht einer schweren Matratze, die der Angreifer nach seiner Attacke auf sie geworfen hatte. Im Jahr 1992 kam es für Francis zu einem Comeback in Deutschland, als fünf ihrer größten deutschen Hits zu einem Tanzmedley zusammengefasst, mit modernem Tanzrhythmus unterlegt und als „Jive Connie“ veröffentlicht wurden. Der Erfolg von Connie Francis sings Italian Favorites und den Nachfolgealben Connie Francis sings Spanish and Latin American Favorites, Connie Francis sings Jewish Favorites sowie More Italian Favorites (alle 1960) führte dazu, dass Connie Francis neben Eartha Kitt (C’est si bon, Johnny, wenn du Geburtstag hast, Rosenkyssar) zu den ersten amerikanischen Künstlern gehörte, die regelmäßig in mehreren Sprachen aufnahmen. On November 8, 1974, she met with a tragedy, being raped and nearly killed by an unknown man in a hotel room in Jericho, New York. Despite several severe interruptions in her career, she is still active as a recording and performing artist. Living in an Italian-Jewish neighborhood, she also began to pick up Yiddish, soon becoming fluent in it. Oktober 1957[4] nahm sie eine Version des von Bert Kalmar und Harry Ruby geschriebenen Standards Who’s Sorry Now? They got married in 1971 and divorced ten months later in 1972. 1978), education: Belleville High School, Newark Arts High School, New York University, See the events in life of Connie Francis in Chronological Order. Im Laufe der folgenden Jahre baute sie so ihr Aufnahmeportfolio auf insgesamt fünfzehn Sprachen aus: Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Hawaiisch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Jiddisch, Latein, Neapolitanisch, Niederländisch, Portugiesisch, Schwedisch und Spanisch. Während ihrer vermeintlich letzten Aufnahmesitzung am 2. Während eines Engagements bei Westbury Music Fair in New York wurde sie nach einem Konzert am 8. 5 on Billboard Hot 100, the later peaked at No. But soon he realized that his daughter, with her strong and tuneful voice, had even greater potentials. Im Mai desselben Jahres[4] brachten George Franconero sen. und George Scheck, der Manager von Connie Francis, das Geld für die Produktion von vier Liedern auf, mit denen Francis einen Vertrag als eigenständige Künstlerin bei einer Schallplattenfirma erlangen sollte. All along, she continued with her formal education, being enrolled at Newark Arts High School in 1951. In spite of the success, she was informed by MGM that her contract would not be renewed after her tenth solo recording. Das Projekt einer deutschen Version unter dem Titel Die Antwort blieb unvollendet. Connie Francis is a 83 year old American Singer. Her next song, ‘I’m Sorry I Made You Cry’, was a relative failure, peaking at number 36 on the chart and ‘Heartache’, on the B side, was worse, failing to chart at all. Connie Francis first came to limelight with ‘Who’s Sorry Now?’, cover version of the well-known 1923 song. Später zog ihre Familie nach Belleville, New Jersey, wo Francis 1955 erfolgreich die dortige High School abschloss. Erst die Single Stupid Cupid, geschrieben von Neil Sedaka und Howard Greenfield, brachte Francis den Erfolg zurück: Platz 14 in den Vereinigten Staaten und Platz 1 in Großbritannien. The couple had a son named Joseph Garzilli Jr. Along with the fun, there is great sincerity in the singing of Ms. Francis… George Franconero sen. jedoch unterband die Verbindung, indem er Darin in einem Fernsehstudio vor Zeugen mit einer Waffe bedrohte. Although they met only twice after the incident Francis still considers Darin the greatest love of her life. "It was a hoot," she says. In ihrer Autobiografie berichtet Francis, dass dies nur aufgrund der Beharrlichkeit ihres Vaters geschah, der davon überzeugt war, dass das bereits 1923 geschriebene Lied ein Hit werden könnte, wenn man es nur in einem modernen Arrangement präsentierte. 1951 und 1952 besuchte Francis zunächst die Newark Arts High School. Dies war der Tatsache geschuldet, dass Francis während ihrer Tätigkeit als Sängerin für Demoschallplatten Anweisungen erhalten hatte, beim Gesang den Stil jenes Stars zu imitieren, dem das jeweilige Lied zugedacht war, also damaligen Showgrößen wie Kitty Kallen oder Kay Starr. However, her dominating father disapproved of the match and almost drove away Darin at a gun point. auf. Von 1985 bis 1986 war Connie Francis mit dem Fernsehproduzenten Bob Parkinson verheiratet, von dem sie sich ebenfalls wegen „unüberwindbarer Differenzen“ scheiden ließ.[11]. Teddy Lyrics: There's a guy I want you to know / He's the guy I love so / He's my Teddy, oh Teddy / I I love you so / Oh I remember the day that we met / I'd be so silly to ever forget / Oh She had gone there to attend the Westbury Music Fair. In 1960, she reached the number 1 position on the Billboard Hot 100, first with 'Everybody's Somebody's Fool' and then with 'My Heart Has a Mind of Its Own'. Read it here! Other albums released in 1959 were ‘Christmas in My Heart’, ‘Connie’s Greatest Hits’, ‘Rock ‘n’ Roll Million Sellers’, ‘Country and Western Golden Hits’ and ‘Connie Francis Sings Fun Songs for Children’. She was popular during the 1950s and 1960s and topped the Billboard Hot 100 musical charts many times. Although her chart success waned in the second half of the 1960s, Francis remained a top concert draw. Dezember 1937[1] in Newark, New Jersey) ist eine US-amerikanische Pop- und Schlagersängerin. Januar 1958 spielte der Moderator Dick Clark die Platte erstmals in seiner täglichen Show American Bandstand, damals die einflussreichste Musiksendung im amerikanischen Fernsehen. Die Single I’m Me Again brachte Connie Francis ihre bislang letzte Notierung in den Adult Contemporary Charts. Francis says that, in 2009, the school named a new auditorium after her, and the town dedicated a street as Connie Francis Court. In August 1959, she released her third album, ‘My Thanks to You’. Francis … In spite of her set back on Billboard Hot 100, she remained a top concert draw and continued to top other charts such as Adult Contemporary Chart and Country Chart. Im Herbst 1957 gelang Francis ihr erster Charterfolg, als The Majesty of Love, ein Duett, das sie mit Marvin Rainwater aufgenommen hatte, sich für eine Woche auf Platz 93 der Hot 100 des Musikmagazins Billboard platzieren konnte.[3]. Nevertheless, she navigated each dark, engulfing personal tunnel with unwavering tenacity, always eventually emerging aided by her sense of humor.“It never failed me and kept me going,” she said from her home in Parkland, Florida. They also raised money for recording a four-song demo tape, which they hoped to sell to some well-known recording company. Francis hatte bereits ein Medizinstudium erwogen und sich erfolgreich um ein vierjähriges Stipendium an der New York University beworben. Doch ihr Vater ließ sich nicht beirren, daher kam es doch noch zur Aufnahme des Liedes, worauf am Ende nur noch wenige Sekunden auf dem Band übrig waren. Selbst als MGM Records ihr schließlich einen Vertrag anboten, geschah dies nur, weil der zuständige Manager der Plattenfirma, Harry A. Myerson, den von Connie Francis aufgenommenen Titel Freddy für ein gelungenes Geburtstagsgeschenk für seinen gleichnamigen Sohn hielt.