Und so ist die virtuelle Pressekonferenz der Eintracht mit dem Chefcoach am Donnerstagmittag mit einiger Spannung zu erwarten, er könnte mit zwei Worten („Ich bleibe“) der Geschichte den Wind aus dem Segeln nehmen – oder er flüchtet sich in branchenübliche und von ihm selbst gern gewählte Allgemeinplätze nach dem Motto: „Zu Spekulationen äußere ich mich nicht.“ Dann wäre freilich genau diesen Spekulationen Tür und Tor geöffnet. FC Köln schaffte. Coach Adi Hütter wird von Borussia Mönchengladbach umworben. Da kommt es den Hessen zupass, dass das einst so brodelnde Stadion gänzlich leer sein wird. Dazu viele Eintracht Frankfurt News. Eintracht. Es waren nur zwei Worte, mit denen der 51-Jährige auf eine entsprechende Frage von Sky-Moderator Patrick Wasserziehr antwortete: „Ich bleibe.“ Vertrag ist Vertrag, der ist gerade erst verlängert worden, bis 2023 gar. Foul an Makoto Hasebe (links), doch der Schiri sieht es nicht, der Kölner Keller ebenso wenig. Eintracht Frankfurt gibt bekannt, dass sich ein Stürmer verletzt hat und auf unbestimmte Zeit ausfällt - sogar das Saisonaus droht. Die Frankfurter Eintracht untermauert mit einem 5:2- Erfolg über Union Berlin ihre Ambitionen auf den ganz großen Coup. Der 25-Jährige sei zwar ein intelligenter, aufgeweckter Bursche, der eine „sensationelle Entwicklung“ genommen habe und wisse, „was er Eintracht Frankfurt zu verdanken hat“. Fredi Bobic hier, Fredi Bobic da: Zuletzt gab es bei der Eintracht kaum ein anderes Thema als den wechselwilligen Sportvorstand. „Wenn sie müssen, sind sie gefährlicher“, sagte Hütter über den BVB. 14.03.2021 / kicker. „Der Sieg wird uns Elan geben“, vermutet Djibril Sow, der erneut eine bärenstarke Leistung abrief und gerade in der Anfangsphase als „zweiter Torwart“ zwei brenzlige Situationen auf der eigenen Torlinie bereinigte. Gerade bei Torjäger Silva „wäre die Champions League ein großes Argument“. So weit, so gut. Und doch ist der Trainer der Eintracht verbunden, ist dankbar, die Chance bekommen zu haben, in der Bundesliga zu arbeiten und auf sich aufmerksam machen zu können. Eintracht Frankfurt: Äußert sich Adi Hütter zu Spekulationen? Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker. FC Köln fährt ohne Abwehrchef Bornauw nach Frankfurt 1. Die Frankfurter Eintracht untermauert mit einem 5:2- Erfolg über Union Berlin ihre Ambitionen auf den ganz großen Coup. Frankfurt: Die Eintracht ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Sportvorstand Fredi Bobic offenbar in Italien fündig geworden. Nebenbei besiegt sie Bayern München. Und nun das. Seltsam allemal. Klar ist aber, dass diese Meldung Unruhe zur Unzeit bringen wird. Mehr Nachrichten zum Artikel Frankfurter Rundschau: «Eintracht-Kolumne Ballhorn: Bleiben Sie drin!» aus Zeitungen und Blogs. Kommunalwahl Hessen. Eine entsprechende Anfrage liege Hütter-Berater Christian Sand offiziell vor. Chefcoach Hütter erklärt seine Loyalität zum ehemaligen Torjäger, in der Liga wartet ein wichtiges Spitzenspiel. Ein Paukenschlag. In der Branche bleibt nichts geheim und fast alles ist schon bekannt, ehe es überhaupt den Weg in die Öffentlichkeit findet. Am Mittwochabend nun ploppte via „Bild“ die Meldung auf, wonach Borussia Mönchengladbach die Fühler nach dem Erfolgscoach aus Österreich ausgestreckt habe, er sei der Topkandidat als Nachfolger für den im Sommer zu Borussia Dortmund wechselnden aktuellen Gladbacher Coach Marco Rose. Viel mehr als acht Profis werden nicht in Frankfurt bleiben, alle anderen sind auf Dienstreisen mit ihren Ländermannschaften oder verletzt. Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen. Der Ausgang der Sitzung ist für Eintracht Frankfurt mit ihrem frischen Aufsichtsratschef Philip Holzer ein Sieg, für Fredi Bobic dagegen eine krachende Niederlage. Es droht ein neuer Fall Niko Kovac, der sich aber zumindest verbal im Vagen aufhielt: „Stand jetzt.“ Adi Hütter ist nun am Zug. Frankfurt - Es sagt eine Menge über Qualität und Einstellung dieser Frankfurter Mannschaft aus, wenn nach einem ziemlich deutlichen 5:2 (4:2)-Erfolg über eine als „sehr, sehr unangenehm“ eingeschätzte Mannschaft wie Union Berlin allenthalben das Haar in die Suppe gesucht und gefunden wird. Mönchengladbach; Ingolstadt; Hessen; Nico Kovac; Niko Kovac; Marco Fabian; Jan Huebner; Die Eintracht kämpft vehement um die erstmalige Zulassung zur Champions League, und sie hat gerade erst die Querelen um den bevorstehenden Abgang von Sportvorstand Fredi Bobic zu Hertha BSC im Sommer halbwegs ausgestanden und ordentlich moderieren können. Es sei „nicht alles Gold, was glänzte“, krittelte etwa Trainer Adi Hütter, er habe „auch viele Fehler“ gesehen, Mittelfeldrackerer Sebastian Rode räumte ein, „einen Ticken zu hoch“ gewonnen zu haben, sein kongenialer Partner Djibril Sow monierte eine gewisse „Passivität“ im zweiten Abschnitt, diese müsse man dringend ablegen, sonst drohe demnächst Ungemach. nach wunderschönen, technisch sehr ansprechenden Kombinationen über mehrere Stationen das Ergebnis in unerwartete Höhen. Einzelkritik: FC verliert 2:0 gegen Eintracht Frankfurt Weiterhin verletzt: 1. Auch der Imagegewinn sei immens, man werde anders wahrgenommen und noch interessanter für diejenigen Spieler, die man sonst zwar ködern, aber wohl eher nicht für sich gewinnen könne. Eintracht Frankfurt: Hintergründe, Analysen und aktuelle News zur Fußballmannschaft aus Frankfurt am Main finden Sie auf FAZ.NET. Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein. Ein Kommentar. Eintracht Frankfurt: Adi Hütter im Fokus von Mönchengladbach. Sportdirektor Bruno Hübner wackelt bei der Frage zu Hütter: „Damals war es für ihn nicht so klar, dass Fredi geht. und André Silva (41.) Eintracht Frankfurt bezieht eine klare Position gegen den Naziterror, in Hanau und überall. Niko Kovac plant mit dem Einsatz von David Abraham. Oder wird es eine Hängepartie bis zum Schluss und der Frage, ob es für die Königsklasse reicht oder nicht. Der spektakuläre Erfolg gegen Union Berlin, der erste nach drei sieglosen Partien, hat Eintracht Frankfurt, acht Spieltage vor Schluss und vor einem Länderspielwochenende, in eine recht komfortable Lage versetzt. erzielt hatte und das eigentlich nicht hätte zählen dürfen, weil sich vorher die Stollen von Julian Ryerson in den linken Oberschenkel von Makoto Hasebe gebohrt hatten. Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen. Klar ist aber auch, dass Hütter seine Zusage vor einem Monat gab, als er nicht ahnte, dass Sportchef Fredi Bobic tatsächlich den Verein verlassen wird. „Da haben wir den einen oder anderen Schritt zu wenig getan“, resümierte der Frankfurter Schlussmann, der mit einigen wichtigen Paraden - bei insgesamt 25 Berliner Torschüssen - Schlimmers verhinderte. Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Deswegen haben die Frankfurter auch ein für diese Woche geplantes Testspiel mangels Personal abgesagt. Eintracht. Zumal er ja die blutigen Striemen bei Hasebe gesehen hatte, der lange behandelt werden musste. Eintracht Frankfurt… Das große Ziel ist durch dieses Theater gefährdet, falls kein klares Statement erfolgen sollte. Frankfurt/Main - Adi Hütter hat sich für Eintracht Frankfurt längst als Glücksfall erwiesen - nun winkt dem Fußball-Lehrer mit den Hessen sogar der erstmalige Einzug in die Champions League. Unsere Kolumne Ballhorn. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung. Eintracht Frankfurt und RB Leipzig liefern sich intensiven Fight – und teilen sich die Punkte. Eintracht Frankfurt: Bundesliga-Konkurrent will Adi Hütter – SGE-Trainer vor dem Absprung? Frankfurter Rundschau am 2016-09-30 05:56 Eintracht Frankfurt: Hoffen auf einen goldenen Oktober. Jonas Boldt: Der derzeit beim HSV angestellte Boldt ist ein heißer Kandidat auf die Nachfolge von Fredi Bobic bei Eintracht Frankfurt, wie die „Frankfurter Rundschau“ berichtet. Längst verraucht war da der Ärger über das Berliner 1:1, das Max Kruse (7.) 14.03.2021 / Frankfurter Rundschau. 6,676 talking about this. Das sind neue Entwicklungen, die er ins Feld führen könnte. Unruhe zur Unzeit bei Eintracht Frankfurt: Trainer Adi Hütter ist heiß begehrt – doch wird er wirklich gehen? Die Frankfurter Rundschau meldet, dass Jovic noch ein Jahr bei Eintracht Frankfurt bleibt. Den Druck haben die anderen.“, Bis zum nächsten richtungsweisenden Spiel freilich ist viel Zeit, Zeit, in der es ziemlich einsam werden dürfte auf dem Trainingsgelände im Stadtwald. Frankfurter rundschau eintracht Eintracht Frankfurt hängt am Tropf Eintracht . Vor einem Jahr war er aus Belgien zurückgekehrt, und der Trainer konnte … Gerade in dieser Phase, da Union, wie deren Trainer Urs Fischer sagte, „den Kopf verloren hatte“, zelebrierten die Hessen geradezu einen hochattraktiven Fußball, schnell, direkt, verschnörkelt, aber auch effizient, „toll“, schwärmte Hütter. Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Jovic soll demnach auch in … Eine Nachricht über Ben Manga, Adi Hütter, aber auch über Pellegrino Matarazzo und ebenfalls SV Werder Bremen, FC BAYERN MÜNCHEN, VfB Stuttgart als auch über Partie Eintracht Frankfurt und darüber hinaus Bremen, erschienen bei Frankfurter Rundschau. Eintracht Frankfurt siegt in einem irren Spiel und dem Eigentor des Jahres gegen Union Berlin mit 5:2. Die Profis von Eintracht Frankfurt feierten noch lange nach dem Abpfiff mit ihren Fans den Einzug ins Pokal-Halbfinale, das aber nur eine Durchgangsstation sein soll. Eintracht Frankfurt: Warmlaufen fürs Topspiel, Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus. HSV-Sportvorstand Jonas Boldt wird als möglicher Nachfolger von Fredi Bobic beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt gehandelt, berichtete die 'Frankfurter Rundschau' am 3. Sollte man jedoch das internationale Geschäft verpassen, „wird es für uns sicherlich schwer, so einen Spieler zu halten“. Das war auch für ihn schade. Der 51-Jährige, das ist Fakt, kann die Eintracht für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 7,5 Millionen Euro verlassen – ein stattlicher Betrag, der sich qua Vertragslaufzeit bei seinem neuen Klub sogar noch signifikant erhöhen würde. Frankfurter Rundschau Startseite. Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein. 7,407 talking about this. Der hessische Bundesligist spielt weiterhin im Konzert der Großen der Branche mit. Es wird also eine Frage des Budgets sein, auch persönlich: In Frankfurt streicht Hütter rund drei Millionen Euro im Jahr ein, am Niederrhein wäre es sicher ein Vielfaches. Natürlich profitierten die Frankfurter in ganz erheblichem Maße an diesem Samstag von sechs außergewöhnlichen Minuten, in denen sie zwischen der 36. und 41. Es wäre ein verdammt schwerer Rucksack, den die Eintracht mit in den Schlussspurt um die Champions-League-Plätze nehmen würde – womöglich ein zu schwerer. Bei Eintracht Frankfurt sorgte die Nachricht für erhebliche Irritationen, wenngleich sie den Verein nicht unvorbereitet traf. Schluss, Aus, Ende der Diskussion. Am Ende spielte diese Fehlentscheidung keine Rolle mehr, die Eintracht hatte ihre Angelegenheiten in der Folge auf dem Platz geregelt, selbst wenn sie nach Kruses zweitem Treffer, unmittelbar vor der Pause und dadurch „unnötig“ (Trapp), in der zweiten, schwächeren Halbzeit zuweilen noch einmal in die Bredouille geraten war. Die Schattenmänner von Eintracht Frankfurt. Rode vermisste in dieser Phase die erforderliche „Souveränität“. Das empfindet er aber als kleinen Vorteil: „Wir wollen, wir können vielleicht auch, aber wir müssen nicht. Nachrichten von Frankfurter Rundschau Frankfurt Alles zu Eintracht Frankfurt: Aktuellen News, Interviews, Transfergerüchte, Ergebnisse, Statistiken und mehr! „Wenn du ein Champions-League-Verein bist, kommt Stellenwert obendrauf, dann bist du auf einer anderen Stufe.“, Und die Königsklasse, davon ist Hübner überzeugt, würde der Eintracht helfen, ihre umgarnten Topspieler zu binden, ob mit oder ohne Adi Hütter. Top-Themen. „Das war“, fasste der bald scheidende Sportvorstand Fredi Bobic diese rassigen, aufregenden, teilweise wilden 90 Minuten trefflich zusammen, „ein Spiel für Europa“. Conference League, Europa League oder Champions League - das ist noch die Frage. Frankfurter Rundschau Startseite. Für die Eintracht wäre eine Champions-League-Teilnahme der vorläufige Höhepunkt ihrer rasanten Entwicklung.