Kurz hinter der österreichischen Grenze befindet sich rechts ein Parkplatz bei der Almwirtschaft Ammerwald. Wanderung über den Kulturpfad Schutzengelweg auf den Tegelberg. Nach einem kurzen Abstieg und Gegenanstieg kraxeln wir linkshaltend über eine Stufe hinweg. Sobald wir die Sicherungen hinter uns gelassen haben, wird das Terrain wieder zahmer und wir wandern über den breiteren Rücken auf einen Grataufschwung zu. Sehr beeindruckende Landschaft! Die Wanderung ist aber trotzdem nicht zu unterschätzen, … Nach weiteren 500 m gelangen wir an eine Gabelung an der uns der Wegweiser nach Norden ins idyllische Roggental schickt. Ammergauer Hochplatte von der Kenzenhütte . Am Sattel wenden wir uns nach rechts (Wegweiser „Hochplatte, Fensterl“) und halten in nördlicher Richtung auf eine schrofige Flanke zu. Wir passieren die kleine Hirtenhütte und wandern weiter südostwörts. greu Hiking 10,64 km. Genau in der Mitte der Ammergauer Alpen ist die Ammergauer Hochplatte vom Tal aus nur über stundenlange Zustiegen zu erreichen. Wenig später vollzieht unser Weg einen Rechtsknick und führt uns etwas flacher an den felsigen Wänden des Vorderscheinbergs vorbei. Nach einem kurzen Abschnitt mit plattigem Fels steigen wir durch einen Graben bergauf, verlassen diesen rechtshaltend und peilen eine markante felsige Erhebung am. Z. Dauer der Besteigung laut Literatur ca. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist und auf der Kenzenhütte übernachtet, kann man nächsten Tag  die tolle Überschreitung der Klammspitze zur Bushaltestelle Linderhof dran hängen. Kann man die Wanderung mit Kindern 11 Jahre machen oder gibt es gefährliche Stellen? Dort wo es steiler wird und die Wegspuren sich aufteilen, hält man sich rechts und kommt an eine Gabelung Hier rechts in Richtung Hochplatte . Nach einem kurzen Anstieg wird der Pfad wieder flacher, vollzieht eine Linkskurve und bringt uns zu einer schrofigen Gasse. An den nächsten zwei Weggabelungen geht es wieder rechts in Richtung Hochplatte. Wieder flacher durchwandert man bald ein schönes, freies Hochtal. Genau in der Mitte der Ammergauer Alpen ist die Ammergauer Hochplatte vom Tal aus nur über stundenlange Zustiegen zu erreichen. Teil 2 Hochplatte Rundweg: Nur für Geübte - Vom Lösertaljoch über das Weitalpjoch und die Hochplatte zum Fensterl (Startpunkt Teil1: Kenzenhütte; 1300 m) bis zum Wankerfleck (ein kleiner Abstecher über die Brücke zur Kapelle lohnt sich). Wer den Bus nimmt, spart allerdings den etwa 3,5 stündigen Aufstieg zur Kenzenhütte und kann dafür oben im Kenzengebiet herrliche Touren unternehmen: zum Beispiel den Kesselrundweg (3,5 Stunden) gehen oder über den Kenzensattel (1650 m) auf die Hochplatte (2081 m) … Aber der Weg ist sehr abwechslungsreich. Durch licht bewaldetes Terrain gelangen wir schließlich zu einer Holzbrücke, die über den Kenzenbach führt. Nun in Kehren über Kuppen geradeaus empor, später über einen markanten Rücken, der zum exponierten drahtseilversicherten Gipfelkamm leitet (Vosicht Wächtengefahr). Wir überqueren den Roggentalbach und erreichen über lichten Wald die Roggentalgabel. 800 Höhenmeter zu überwinden. Nach der Kletterstelle gehen wir rechts von einem Felsriegel bleibend zum nächsten Grataufschwung und kraxeln durch eine felsige Rinne über diesen hinweg. Nun wenden wir uns nach links und folgen dem Kammverlauf leicht bergab auf den Gipfelaufbau zu. Morgen, Freitag. Der Weg hat eine Länge von knapp 10 Kilometer und es sind ca. Bergtour überhaupt und meine Lieblingstour gleich nach Säntis und Marweesgrat - danke dafür! zweieinhalb Stunden. Den schönsten Zugang stellt die Ost-West-Über-schreitung vom August-Schuster-Haus über die große Klammspitze dar (siehe: touren rund um die Kenzenhütte). Nach einer Linkskurve kommen wir zu einer beschilderten Verzweigung. Rechts vom Geländer bleibend steuern wir über den Gratverlauf auf das bereits sichtbare Gipfelkreuz zu. Wanderung von Kenzenhütte zum Gipfel, Abstieg über das Fensterl und den Kenzensattel. Am Freitag meist stark bewölkt und nördlich der Donau zeitweise Schneefall, dabei tagsüber vor allem im Bergland Glätte. Dass die mitten im Herzen der Ammergauer Alpen gelegene Hochplatte sich als Tagesausflugsziel eignet, liegt an einem traditionsreichen Shuttlebus, der mehrmals täglich von Halblech zur Kenzenhütte hinauffährt. ... Wanderung über den Kulturpfad Schutzengelweg auf den Tegelberg. ... Hochplatte. Tourensteckbrief Hochplatte, Ammergauer Anfahrt: A95 München-Garmisch und weiter auf der B2 bis Oberau; hier rechts abbiegen auf B23 Richtung Schloß Linderhof / Reutte. Fotos und Bilder zur Hochplatte in den Ammergauer Alpen. Teil 1: Kenzenhütte - Bäckenalmsattel - Kessel - Lösertaljoch Teil 2: Lösertaljoch - Weitalpjoch - Hochplatte - Fensterl Teil 3: Fensterl - Kenzensattel - Kenzenhütte Teil 1 Hochplatte Rundweg: Von der Kenzenhütte über den Sie haben von hier eine berauschende Sicht auf den Geiselstein und die Hochplatte. Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com, Zum Reiseführer: Bergtouren in den Ammergauer Alpen, Erfahre mehr über die Apps für Android und iOS. kenzenhuette.de/bus.htm) bewältigt. An dieser Stellte kreuzt sich der Wanderweg mit der Fahrstraße zur Kenzenhütte. Diese ist Ausgangspunkt einer einmaligen Rundtour, welche im Bereich der wunderschönen Gratüberschreitung allerdings gute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Leider haben wir den versicherten Drahtseilweg zum „Fensterl“ nicht gefunden und widmeten uns dem direkten Weg gerade nach Oben und mit Erkundung der kleinen Höhle in der Wand, an der … Den roten Markierungen folgend steigen wir durch Latschengassen über die Felsen bergauf, wenden uns später leicht nach links (Nordwesten) und peilen den Nordostgrat der Hochplatte an. Öffnungszeiten: Anfang Mai bis Mitte Ok-tober. Über etliche Hubbel und Jöcher, durch Geröll und Nebelbänke kamen wir unten an der wirklich beeindruckenden, steil nach Oben ragenden Wand der Hochplatte an. Nun genießen wir den wunderbaren Ausblick über die Ammergauer Bergwelt zu den Lechtaler Alpen, zu den Allgäuer Bergen, zum Alpenvorland mit dem Forggensee und zum Wettersteingebirge. Die beliebte Ammergauer Hochplatte lässt sich gleich von mehreren Seiten, z.B. Am Untermain 0, sonst -1 bis -5, südlich der Donau bis -8, in einigen Alpentälern über Schnee bis -10 Grad. Rundumblick von 360° am Gipfel, aber auch während des Aufstiegs und über den Grat wird man mit Aussicht soweit das Auge reicht belohnt. B. zur Buchenbergalm oder über verschiedene Seen durch das Lobenbachtal nach Halblech. Abstieg: Für den Abstieg über das Fensterl überschreiten wir den Gipfel der Hochplatte und folgen dem schmalen Gratverlauf südwestwärts auf einen Grataufschwung zu. long-distance walking trail 10,31 km. Nun steigen wir leicht links vom Grat bleibend entlang einer Drahtseilsicherung bergab, queren an einer Felswand vorbei und klettern hinterhalb wieder zum Gipfelgrat hinauf. Dort queren wir linkshaltend in die Gipfelflanke hinein, kraxeln über eine Felsstufe hinweg und steigen leicht rechtshaltend über die schrofige und plattige die Flanke hinauf und erreichen zu guter Letzt den Nordostgrat der Hochplatte. Webcams Ammergauer Alpen. In einem Gegenanstieg von 70 Höhenmetern steigen wir zum Kenzensattel hinauf. 500 m direkt an der Ammerwaldstraße in nordöstliche Richtung und biegen dann auf der linken Straßenseite in einen unbezeichneten Forstweg ein. Kenzenhütte Rundweg über Hochplatte Kenzensattel ist eine schwere Wanderung: 9,45 km in 04:51 Std. Wir passieren den Zaun an einem Durchlass, wenden uns im Anschluss nach rechts und spazieren über einen Karrenweg auf einen markanten Felsklotz zu. Unterschiedliche Landschaft & Wegabschnitte, tolle Aussicht. Über dem gut gangbare Steig gewinnen wir stetig an Höhe. Die Route dieser Wanderung führt von der Kenzenhütte über den von Osten kommenden Aufstieg auf den Gipfel der Hochplatte (2.079 m). Nach einem Aufschwung wird ein ausgesetztes Gratstück mit Hilfe eines Geländers überschritten, von dem aus man dem wieder breiteren Kamm zum Gipfelkreuz der Hochplatte, Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad. Ab hier dem Weg entlang dem Bockstallbach (Bockstallschlucht) und über die Brücke am Bockstallsee folgen. Klasse Tour bei bestem Wetter. Kurz nach Ettal links abbiegen und über Graswang und Linderhof bis zur Staatsgrenze. Nach einem kurzen Anstieg erreichen wir eine Verzweigung und biegen rechts ab (Wegweiser „Hochplatte, Ammerwald“). Die Zimmer sind sauber, das Frühstück lecker und das Bier saugut. Keine Ahnung. Zu guter Letzt schlägelt sich unser schottriger Weg in einigen Kehren zum großen Holzkreuz der Hochplatte hinauf (2 ¾ Stunden ab der Kenzenhütte). In der Senke treffen wir wiederum auf einen Wegweiser und gehen geradeaus weiter Richtung Kenzensattel, Kenzenkopf und Kenzenhütte. Im Ammergerbirge, über Bergpfade wandern wir die durchaus anspruchsvolle alpine Strecke von der Tegelbergbahn zum Kenzenkopf mit der Kenzenhütte, die abschließend zur Einkehr lädt. Nach dem Naturtunnel steigen wir über Schrofen einige Meter bergab und queren im Anschluss unangenehme plattige und nasse Felsen (Drahtseilsicherung). Von dort aus geht weiter es über Viehweiden (Achtung Almvieh!) Diese Tour war meine alpinistisch anspruchsvollste im April 2020. Nach der schmalen Gasse steigen wir über Wiesengelände zu einer Einsattelung hinauf, die etwas oberhalb des Weitalpjochs liegt. Nun haben wir die luftigsten Passagen hinter uns gelassen und folgen dem breiteren Rücken hinunter zum Fensterl, das mit den beiden natürlichen Felsenfenstern die Einsattelung zwischen Hochplatte und Krähe markiert. Die Hochplatte liegt etwa sieben Kilometer östlich von Füssen und ist aufgrund ihrer exponierten Lage ein beliebter Ausflugs- und Aussichtsberg. Noch vor der Brücke beginnt ein schmaler Fußweg, der kurz vor der Kenzenhütte wieder auf die Fahrstraße trifft. Kurz darauf treffen wir nochmals auf eine Verzweigung und gehen geradeaus weiter Richtung Kenzenhütte. Würde vielleicht ein Sicherungsseil mitnehmen... Viel Spaß! Die Hütte wird von zwei Schwestern geführt und man wird herzlich empfangen. Sie ist 2.082m hoch, 170 Hm seit dem Fensterl, und 790 Hm über der Kenzenhütte. Danach gelangt man in eine markante Wanne auf die Nordseite der Hochplatte und gleich darauf über … Kapazität: 65 Plätze (vom Doppelzimmer bis zum 24-Personen-Lager). 02:15 h. 907 ... Wandertrilogie Etappe 27 Kenzenhütte-Tegelberghaus/Schwangau - Wasserläufer-Himmelsstürmer Route. Alpenvereinskarte BY 6, Ammergebirge West, 1:25000. Nun geht der breite Weg in einen schmalen Wiesenpfad über. srednje Pohodništvo 6,8 km. Over the solitary cirques of the Halblechtal valley and Bleckenau in the footsteps of Emperor Maximilian, back into civilisation. Wir verlassen den Sattel in östlicher Richtung und folgen dem schottrigen Weg zügig bergab. Sie ist sehr gut ausgeschildert und markiert, sodass man sich kaum verlaufen kann. Die Wanderung zur Kenzenhütte führt anschließend zunächst durch das Tiefental bis zur Diensthütte Leiterau. Durch den Wald erreichen wir das Röthenbachtal, wo wir am “Flysch” eine Pause einlegen. Die großartige Gratüberschreitung der Ammergauer Hochplatte ist nicht zuletzt auch wegen der sehr netten Kenzenhütte-Wirtinnen eine Bergwanderung, die keine Wünsche offen lässt. Man kann die Hütte über den Maximiliansweg, die Via Alpina (E4) und den Wanderweg im Halblechtal erreichen. Die Hochplatte selbst besticht mit einem atemberaubenden Aus-/ bzw. Frühmorgens Anstieg durchs Sägertal. ... Wenige Meter vor der Kenzenhütte weist am Fahrweg ein Schild in Richtung „Bäckenalpsattel / Klammspitze“. Durch Latschen- und Karstgelände leiten uns nun zumeist weglos rote Markierungen zum Gipfelkamm der Hochplatte. Pohodništvo v daljavo ... Hochblasse-Krähe-Hochplatte. Die Wanderung über die Hochplatte ist ein schwer Rundweg ausgehend von der Kenzenhütte. Vom Trilogierundgang Halblech wandern wir direkt hinauf zur Kenzenhütte. Sehr schöne und ausgesprochen abwechslungsreiche Tour von der Kenzenhütte auf die Hochplatte und zurück durchs Fenster. Pass the colossal royal Bavarian fairytale castles of Neuschwanstein and Hohenschwangau before arriving in Schwangau and Füssen. Über den “Flysch” zur Kenzenhütte. Zunächst flach dann leicht ansteigend quert der Weg einen Bergkessel und führt kurz über Felsplatten in ein kleines Tälchen. auch von der Kenzenhütte besteigen. Von Norden über Schongau und Steingaden nach Halblech. Gleich kommt man an eine Weggabelung und geht hier links Richtung Hochplatte . Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern. Um so paktischer ist da der traditionsreiche Wanderbus von Halblech zur Kenzenhütte, der die Gipfelaspiranten zum … Kompasskarte 5 - Wettersteingebirge, Zugspitzgebiet. Wandertrilogie Etappe 27 Kenzenhütte-Tegelberghaus/Schwangau - Wasserläufer-Himmelsstürmer Route. Die Kenzenhütte (1294 m ü. NN) ist eine privat betriebene Berghütte in den Ammergauer Alpen im Landkreis Ostallgäu. Kenzenhütte-Hochplatte - Distance: 9.91 km - Elevation: 0 hm - Location: Halblech / Bayern / Deutschland - Wandermap is one of the largest collections of hike routes on the web. Nun queren wir in südwestlicher Richtung ein Stück oberhalb einer Senke die grasigen Hänge des Lösertalkopfs und halten auf eine Einsattelung zu. 03:38 h. 1.194 hm. Juli 2007. Wankerfleck über Hochplatte zur Kenzenhütte difficult. Der Aufsteig ist anspruchsvoll, doch vor allem der Absteig hat es in sich, hier geht es auf und am schmalen Grat entlang. Der leichteste Weg auf die Hochplatte führt von der Kenzenhütte 1294 m ü. NHN aus über die Scheinbergalpe und danach durch Karstgelände über die Ostseite zum Gipfel. Schau diese Route an oder plan deine eigene! In einem kurzen Abstieg wandern wir in den Talboden hinunter und erkennen nun vor uns bereits den Kenzensattel. Von der Ammergauer Hochplatte zur Kenzenhütte Der Abstieg zur Kenzenhütte lässt sich in 3 Abschnitte aufteilen, auf der Karte erst gepunktet, dann gestrichelt, dann mit einer durchgezogenen Linie markiert. Hier ist dagegen ein Tourenvorschlag von Süden, also von Ammerwald. Toller Ausgangspunkt für Wanderungen! ... der zwischen Halblech und der Kenzenhütte pendelt zurückgegriffen. Um so paktischer ist da der traditionsreiche Wanderbus von Halblech zur Kenzenhütte, der die Gipfelaspiranten zum perfekten Ausgangspunkt einer tollen Rundtour bringt. Sie ist auch Ausgangspunkt für hochalpine Touren wie zur Hochplatte. Bike & Hike von Halblech zur Kenzenhütte dann über´s Fenster´l zur Hochplatte. Der leichteste Weg auf die Hochplatte führt von der Kenzenhütte (1294 m) aus über die Scheinbergalpe und danach durch Karstgelände über die Ostseite zum Gipfel. Danach leitet uns ein steiniger Weg über Schotter hinab an den Fuß der Nordostwand der Krähe. Von der Kenzenhütte aus folgt man zunächst einem Fahrweg leicht bergan (Wegweiser  Hochplatte, Gabelschrofen, Geiselstein ) und zweigt dann in der ersten Kurve nach rechts in einen Fußweg ab. Am Fuß der Felsen gabelt sich unser Weg und wir schlagen den rechten Pfad ein, der uns rechts an den Felsen vorbei in westlicher Richtung über grasiges Gelände bergauf leitet. Wir wandern über die schrofige Flanke weiter bergauf und erreichen durch eine steile und schmale Latschengasse einen Vorgipfel. Steiler ansteigend stößt man wieder auf den Fahrweg und geht hier nach rechts. Während des Quergangs genießen wir den schönen Blick hinüber zur imposanten Felsgestalt des Geiselsteins. Über den Weg nach West… Hier könnte man linkshaltend in einem Abstecher von 15 Minuten noch den Kenzenkopf besteigen. 11.5 km 5:47 h 1,152 m 1,005 m Anfahrt mit dem Bus vom Wanderparkplatz. srednje Pohodništvo 16,24 km. Wir überqueren den Bachlauf, spazieren über eine Wiese und erreichen einen mit einem Geländer gesicherten Weg, der uns hinunter in ein Waldstück bringt. Bergverlag Rother. Stützpunkt und Touren. Gleich nach dem Schilderbaum wählen wir bei der ersten Weggabelung den linken (oberen) Weg und wandern in ein schattiges Waldstück hinein. Nun peilen wir einen kleine Erhebung an und queren in einem Gegenanstieg links an diesem Buckel vorbei. Dort treffen wir auf den Forstweg, den wir vom Aufstieg her kennen. mediu Hiking 6,8 km. Vom Hotel Ammerwald wandern wir ca. Wir werden die meiste Zeit auf Höhen um 1.700m unterwegs sein, bis auf 1.916m am Gabelschrofen hinauf, die Kenzenhütte liegt auf fast 1.300m. Hike routes can be mapped or uploaded from GPS devices. Hängt vielleicht von ihrer Erfahrung ab? schwer zu sagen - ich würde den Grad oben und den Abstieg durchs Fenster nicht mit Leuten machen, von denen ich nicht genau weiß, dass sie sich an Abhängen und nur mit der Hand an einem Stahlseil Halt bekommend sichern können - aber ob Ihre Kinder das können? Hier gehen wir geradeaus weiter (Wegweiser „Lösertaljoch, Kessel-Rundweg, Hochplatte“) und spazieren durch lichten Wald bergauf. Die Kenzenhütte liegt auf 1300 m und naturgemäß müssen wir jetzt steil bergauf. Dies ist der sanfteste Weg hinauf. Du kannst die Hochplatte zum Beispiel von der Kenzenhütte aus über die Ostseite besteigen. Am Sattel (1805 m), den wir 1 ¾ Stunden nach Aufbruch an der Kenzenhütte erreichen, treffen wir auf den Weg, der von der Ammerwaldalm herauf führt. Nun wenden wir uns nach links und treffen auf einen schmalen mit einem Drahtseil gesicherten Gratabschnitt. Der Rückweg folgt dem Gipfelgrat und führt dann durch das Fensterl und über den Kenzensattel zurück zum Ausgangspunkt, der Kenzenzhütte. Dauer der Besteigung laut Literatur ca. Aufstieg: Von der Bushaltestelle der Kenzenhütte schlagen wir den Forstweg ein, der links an der Hütte vorbei in südöstlicher Richtung bergauf führt (Wegweiser „Kenzenkopf, Hochplatte“). Eine sehr schöne Bergtour, aufstieg von der Kenzenhuette zur Hochplatte und durch Fensterl abgestiegen. Am Sattel halten wir unsere Grundrichtung bei und queren einen weiteren Grashang. wunderschöne Tour, meine 9. Mit Blick auf den Geiselstein, der als Allgäuer Matterhorn bekannt ist, und die Hochplatte geht es in das Lobental bis zur Brücke am Bockstallbach. Am Sattel halten wir uns scharf rechts und folgen der Drahtseilsicherung durch das rechte Felsenfenster hindurch (Wegweiser „Kenzensattel, Geiselsteinsattel, Kenzenhütte“). Unterhalb des Lösertalkopfs wendet sich der Pfad nach links auf eine Felsnase zu und schlängelt sich in einigen Kehren einen latschenbewachsenen Hang hinauf. zweieinhalb Stunden. Dort steigen wir über eine Felstufe hinweg und folgen dem Pfad im Anschluss oberhalb einer grasigen Senke Richtung Gipfelkreuz. Schon bald lassen wir die letzten Bäume hinter uns und wir halten über freies Wiesengelände auf die Wände des Lösertalkopfs zu. Kenzenhütte (1294 m) - Hochplatte (2082 m) - Fensterl (1916 m) - Kenzensattel (1650 m) - Kenzenhütte (1294 m) Charakter: Insgesamt anspruchsvolle Bergwanderung.Der Anstieg von der Kenzenhütte erfolgt bis zum Abzweig oberhalb des Weitalpjochs kurz über Forstwege und zum Großteil über kleine Pfade.