Was bedeutet Freiheit für mich als Individuum und Freiheit im globalen Kontext? Was ich tue, mache ich zu meiner eigenen... 2. Wenn ich mich nicht, wie momentan oft, eingesperrt oder gefangen fühle in dieser Welt. Doch der Begriff ist irreführend. Ich fühle mich auch freier in Asien, wobei Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Mitbestimmung usw. Was Freiheit für mich bedeutet: Freiheit ist für mich, wenn ich tun kann, was ich will. Freiheit ist für mich eines der höchsten Güter. Ich glaube aber, dass einige Menschen trotz nicht vorhandener Zwänge nicht wirklich frei sein, weil sie eben ihre Möglichkeiten nicht nutzen, also nicht Handeln. Merke ihr dir direkt auf Pinterest! Wenn ich nicht ehrlich zu mir und zu anderen bin, habe ich auch nicht die Chance mich mit den Menschen zu umgeben, die zu mir passen. Dann werden es auch meine Mitmenschen tun. Was bedeutet Freiheit für dich? (Meine) Freiheit ist immer relativ und subjektiv sowie niemals absolut - sie endet spätestens immer da, wo sie die Freiheit Anderer einschränken würde. Um Sicherheit zu gewährleisten werden also Gesetze, Überwachungssysteme, Zensur und Ordnungshüter installiert, die wiederum die persönliche Freiheit einschränken. Kein Mensch der in Gesellschaften lebt ist und kann auch nicht wirklich “Frei” sein und werden – Leider. Auch ich habe ein ambivalentes Verhältnis zur Sicherheit und Freiheit, da ich mich in China generell sicherer fühlte als in der Schweiz. Freiheit beginnt für mich auf einer viel kleineren Ebene: Wenn ich das essen kann, worauf ich Lust habe oder wenn ich die Kleidung tragen kann, in der ich mich wohl fühle. Die negative Freiheit kann als goldener Käfig gesehen werden. Ich konnte ihn zwar damals im Religionsunterricht verstehen, trotzdem war er eher 'graue Theorie' für mich - bis ich es nun selbst erleben 'durfte'! Was ich tue, tue ich für mich. Ich tue nichts, um andere zu beeindrucken. Es schränkt die Freiheit des Rauchers ein, sorgt aber für den Rest der Bevölkerung für die freie Wahl des Mittagstisches. Ich tausche nicht einfach Lebenszeit gegen Geld. Zur Bemerkung ” in der Natur des Menschen”. Doch wer stellt schon die Frage danach, wer man ist (siehe hierzu den Blogartikel: Wer bin ich wirklich?)? Wenn unser Verstand – voll von gesellschaftlich indoktrinierten Normen – uns immer wieder aus vermeindlicher Vernunft verbietet unsere Seele sprechen zu lassen? Ich denke auch, dass die Meinungs- und Pressefreiheit durch das Internet schon so liberalisiert ist, dass die Pressefreiheit faktisch gar nicht mehr abgeschafft werden kann. Das Freisein des Menschen schließt aber seine Untertänigkeit gegenüber Gott nicht aus, sondern ein, denn wirkliche Freiheit für Menschen ist nicht die Autonomie bzw. Für mich ist Freiheit, so simpel es auch klingen mag, ein Weg zum Glück, ein Mittel zum Zweck. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Freiheit ist, trotz all ihrer Paradoxe und Güte, eines unserer größten Privilegien. Aber nur die wenigsten Menschen können „Freiheit“ genau beschreiben. Zur Freiheit gehört es eben auch, Risiken einzugehen und alle Konsequenzen daraus selbst zu tragen. durch die Regierung, Gesellschaft oder körperliche Einschränkungen) bestehen, die Möglichkeiten zum freien Handeln aber nicht genutzt werden. Wird Gott und sein Wort (die Bibel) jedoch verdrängt (was heute leider überwiegend der Fall ist), sinkt die Ethik und Moral ins Unnormale und Unmenschliche. Klar, für Familien, die selbstbestimmt leben möchten, ist es ein großes Ärgernis. Die andere Gruppe schätzt Stabilität und Sicherheit weitaus höher, weshalb auf Freiheiten verzichtet wird. In meiner "9 to 5" Ausbildungszeit ist mir klar geworden, dass ich mehr vom Leben will und ich schon viel zu lange nach den Erwartungen anderer lebe, anstatt mich auf meine wahren Bedürfnisse zu konzentrieren. Mönche leben ja oft mit noch mehr einschränkenden Regeln als wir “zivilen” Menschen. Die konflikte der vergangenen Zeit zeigen sicherlich auf, dass es in Europa Unsicherheiten gibt. Lieber Sebastian, Ich halte es für wichtig und notwendig zunächst festzulegen und zu beschreiben, von welchem Menschenbild wir in unserem Denken ausgehen. Ein schönes Zitat, dass genau darauf eingeht “Nein” zu Zwängen sagen zu können. Wir sind ein Paar 52 w. 77 m. und momentan in Bulgarien. Ich glaube objektiv gesehen, würden die meisten nach der Definition gesehen behaupten, sie wären wirklich frei. Was andere über mich denken, oder... 3. – 7 Grundsätze, Selbstliebe lernen: Meine 10 Methoden und Tipps, Artikelserie – Warum Selbstliebe so wichtig ist, Warum du Selbstliebe im Berufsleben niemals vernachlässigen solltest, Was ich in meiner Ausbildung fürs Leben gelernt habe – daseinealles.de. Ich glaube, wenn man sich an diesen Grundsätzen orientiert, kann man ein sehr glückliches und erfülltes Leben führen. Auf viele dieser Grundrechte wird in anderen Ländern verzichtet, da Sicherheit trotz eingeschränkter Freiheit zu einem allgemeinen Freiheitsgewinn führt. Und zum letzten frage ich mich, ob die Freiheit, das zu tun was wir wollen wirklich Freiheit bedeutet. Mehr zum Thema Selbstliebe findest du hier: Artikelserie – Warum Selbstliebe so wichtig ist. Wir leben in einer spannenden Zeit, in der in Europa und auch in den USA noch so einiges passieren wird. Meine Sammlung: Ich habe einige Leute aus meinem näheren Umfeld gefragt was für sie Freiheit ist. Experiment Selbst-Quarantäne: 30 Tage in sozialer Isolation, (Haftpflicht) Helden: So geht Haftpflichtversicherung im 21. Vermutlich stimmen mir alle zu, dass ein Mensch, der unterdrückt wird von einer Regierung oder irgendwelchen anderen Menschen, nicht frei ist. Wo endet deine Freiheit? Egal, wie sehr man sich bemüht perfekt zu sein, es wird nie genügen. Ich will mich nicht verstellen, um mich einer bestimmten Gruppe oder gegebenen Anforderungen anzupassen. Es gilt aber auch, dass wir in unseren Entscheidungen und Handlungen immer beeinflusst werden durch unser Umfeld und durch Lebensumstände. Dazu zählen das Nutzen von Meinungsfreiheit und Bewegungsfreiheit, aber auch das Freisein von Gewohnheiten, Denkmustern und Vorurteilen. Das Risiko jeder Gesellschaftsform besteht darin, dass sie ein freiheitliches Denken, auch das der anders Denkenden beinhaltet und zu gesellschaftlichen Konflikten, auch zwischen Gesellschaften untereinander führen kann bzw. Als deutscher Staatsbürger, der mit all diesen Grundfreiheiten aufgewachsen ist, würde ich zustimmen. in China schon stark begrenzt sind. Mein Gewissen, welches Gott übrigens jedem Menschen eingegeben hat, verbietet es mir aber, meinem nächsten zu schaden. Und was für andere. (Alle sollen ihre Definition einfach reinrufen) 4. Ich kann mir aussuchen, wo ich lebe, in welche Länder ich reise, ob und wie ich arbeite und mit wem ich eine Beziehung führen möchte. Freiheit leben bedeutet für mich in der Einheit mit ALLEM WAS IST zu leben. Ich vermute, dass die Pandemie die meisten Menschen in ihrer falschen Annahme bestätigt, dass Handlungsfreiheit die Essenz der Freiheit ist – also zum Beispiel, Party machen zu können. In Indien ist die Zahl der Neuinfektionen auf 90.000 innerhalb eines Tages gestiegen. Dein Reich komme. So sehe und lerne ich viel mehr. Selbst wenn die Mehrheit anderer Meinung ist, habe ich keine Angst davor, zu sagen was ich denke. ( 15. Hey Sebastian, total cooler Artikel. Was ich tue, mache ich zu meiner eigenen Zufriedenheit. Freiheit heißt eben auch, anderen ihre Freiheiten zuzugestehen. Meine Familie liebte es immer, wenn ich gesungen habe. Was meinst Du damit. Vorstellung statt Freiheit. Ich brauche mir meinen Wert nicht von außerhalb bestätigen lassen. An dieser Stelle bin ich aber noch nicht angekommen, was nicht heißt, dass ich sie nicht anstreben würde. Ich stimme Dir zu, dass Aktion bzw. was man tut, jedoch gibt es Regeln, die man befolgen muss, und wenn man diese nicht einhält, so muss man mit Konsequenzen rechnen. So kann ich mich stetig weiterentwickeln. „Die Freiheit ist wie das Meer: Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.“ (Václav Havel) „Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.“ (Abraham Lincoln) „Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er … Freiheit ist für mich das tun zu können, was ich möchte. Bisher gab es noch nichts in meinem Leben mit diesem intensiven Stellenwert. Ich schaue auch nach links und rechts. Vielleicht habe ich dich auch nur falsch verstanden? Was ich viel eher sehe, sind all die Freiheiten, die mit dem deutschen Reisepass, dem freien Zugang zu Informationen, der freien Partnerwahl und vielen anderen Privilegien kommen. Ich nehme aber an, die meisten Menschen sehen sich nicht als spirituelles Wesen, sondern als Materialisten und Nutzenoptimierer, die nicht immer dem kategorischen Imperativ folgen. Ich gehe ohne Vorurteile auf Menschen zu. Die gilt es zu erkennen und anzunehmen. Sehen wir uns noch einmal den folgenden Satz an: Freiheit … Fazit: Wenn Du ehrlich bist, weist Du nicht Wirklich, wie ein(der) Mensch von Natur aus ist. Februar 2021 ) Hilfe für Bedürftige in der Coronapandemie ( 23. z.B. Ich glaube und so habe ich es auch erfahren: Solange ein Mensch in Sünde vor Gott lebt, kann er nicht frei sein. Ich stimme auch nicht mit allen Details dieser Zwänge überein, denke aber, dass sie zu einem höheren Allgemeinwohl führen. Es ist “angenehmer”, wenn Deine Entscheidungen im Einklang mit Deiner vorherigen Wahl für dieses Leben stehen (Seelenplan). Wenn ich von Reinkarnation überzeugt bin, dann treffe ich Entscheidungen, die über das eine Leben hinaus reichen. Jetzt wo wir noch die Zeit dazu haben nutzen wir jede Möglichkeit um uns im Internet das entsprechende Wissen anzueignen da es auf Reisen diese Möglichkeit nicht mehr gibt.Ein freies Leben heisst für uns: Intelligent und regulär keine Steuern zu zahlen, keine freiwilligen “Pflichtkrankenkassen” sowie möglichst wenig amtliche Vorschriften.Ein nettes, etwas korruptes Land, wo man weiß wieviel etwas kostet ist am angenehmsten.Dies ist nämlich das reale Leben in Asien, das ich zur Genüge kennengelernt habe.… Mehr lesen ». Ich habe eine eigene Meinung, die ich mir selbst gebildet habe und schrecke nicht davor zurück, diese auch laut auszusprechen. Als Ausländer in China schlägt mir Respekt entgegen und durch die Preisunterschiede bin ich für chinesische Verhältnisse reich. Verschiedene Weltanschauungen führen zu Konflikten. “Freiheit ist nicht das Fehlen von Verpflichtungen, sondern die Fähigkeit, sich zu entscheiden – und sich zu verpflichten – für das, was das Beste ist.” Paulo Coelho Zum Schluss möchten wir ein merkwürdiges Phänomen hervorheben. Jeder hat heute Zugang zu vielen Informationen (wenn er denn möchte). Von Anfang bis Ende unseres Daseins sind wir unfrei, denn wir werden in ein gesellschaftliches System hineingeboren, in welchem Freiheit, vor allem die persönliche Freiheit per Gesetz definiert ist, mit dem Ziel, das Bestehen der Gesellschaft zu erhalten und nicht zu gefährden. Für mich ist Freiheit sich selbst so entfalten zu können, wie man es selber möchte. bei Ungerechtigkeit, ist für mich ein Stück Freiheit. In Europa ist praktisch alles verboten und durchreglemeniert. Ob von Menschen, dem Wunsch nach mehr Geld, dem Sexuellen trieb oder einer Religion, spielt keine Rolle. Dass ich mich … Die Freiheit von sich selbst, vom “Ich”. Als Ausländer stört mich das wenig, auch wenn es gegen meine Ideale verstößt. Also nicht eingesperrt sein. Jeder Mensch den man so „frei“ auf der Straße herumlaufen sieht – der nicht hinter Gittern sitzt, oder auf irgendeine andere Art und Weise körperlich festgehalten oder unterdrückt wird – würde wohl pauschal von sich sagen, dass er frei ist. Freiheit bedeutet, keinen äußeren und inneren Zwängen folgen zu müssen. Italien impft in Kirchen und Museen. den Sinn und Zweck der (dieser) individuellen Reinkarnation. Jeder geht davon aus, dass man die Bedeutung für „Freiheit“ kennt. Das dachte ich zumindest, als ich dieses Jahr in … Ich kann mit mir alleine sein, ohne mich einsam zu fühlen. Unser Wahlmöglichkeiten in unserem jeweiligen Leben, sind daher per se beschränkt (oder auch unlimitiert), da wir selbst die Wahl bereits getroffen haben, dies aber schwer erkennen können (wollen). Ich wollte aber dazu gehören. Ist das ein Leben ohne Sünde??? Lieber Sebastian, vielen Dank für Deine Rückmeldung. Eine Gruppe hat diesen starken Freiheitsdrang und ist bereit, dafür Risiken einzugehen. Und wenn ich Geld verdiene, habe ich es auch nicht zu 100% für mich allein, denn der Staat will auch etwas davon abhaben. Im Großen und Ganzen bedeutet frei sein für mich in erster Linie, dass ich immer ganz ich selbst sein kann. Dass man glücklich ist. Regelmäßig verschicke ich Wachmacher und Impulse für Freiheitsliebende. Selbst das Töten eines Menschen dürfte mir niemand mehr verbieten, wenn es mir Vorteile einbringt. Freiheit ist für mich die Freiheit keine Absolution von Leuten zu brauchen, um zu tun was ich tun will, um mich zu verhalten wie ich mich verhalten möchte und auf auch auf die „ Gefahr “ hin Leute zu verärgern, vor den Kopf zu stoßen oder manchmal auch zu verletzen. Dein Wille geschehe,…..” Das Thema Freiheit ist aus meiner Sicht vor diesem Hintergrund zu betrachten und zu verstehen. Jetzt bist du dran. Tun wir wirklich immer die Dinge, die wir für richtig halten? LG. Da ich auch gut allein sein kann, entscheide ich mich ganz bewußt für eine Beziehung. Niemand ist wie ich und ich kann auch nicht wie jemand anders sein. Genau deshalb ärgert es mich, wenn die Schulpflicht, Steuerpflicht und andere vermeintliche Pflichten in Deutschland beklagt werden. Sehr interessant. So gerne ich die absolute Freiheit propagieren möchte – es gibt sie nicht – aus vielen Gründen… Wir sprechen hier maximal von einer Freiheit, die wir als Menschen erfahren können, also einer Freiheit die dem Wesen der Menschen entspricht. Es setzt ein hohes Verantwortungsbewusstsein zur Bildung in allen Schichten voraus, bevor das Allgemeinwohl durch Abschaffen der Schulpflicht nicht sinkt. Für mich setzt sich Freiheit aus mehreren Komponenten zusammen: politische Freiheit, finanzielle Freiheit und persönliche Freiheit. So endet unsere Freiheit manchmal damit, dass unser Wille entführt wird. Freiheit ist für mich, die Freiheit die Kriterien meiner Beurteilungen selbst aussuchen zu können. Und nur wenn der Sohn euch frei macht, seid ihr wirklich frei!“, (geschrieben, ohne die anderen Kommentare vorher gelesen zu haben – betr der Voreingenommenheit) Tja, heisse Thema diese “Freiheit”. Das sollte sich ändern! ( Abmelden /  Das ist nicht weiter schlimm. Für Frauen aus zB. In dem Moment, wo wir unsere Freiheiten nutzen und Ja zu etwas sagen, gehen wir Risiken ein. Klingt hart, ist aber zielführend. Vielmehr überlegt man, wer man sein möchte und verpasst damit die Möglichkeit, ein glückliches Leben zu führen. Gefällt dir der Artikel? Gerade am Anfang ist das noch sehr schwierig. Kurzgeschichte: Der Sinn des Lebens ist Leben, Offline gehen – 6 Gründe für einen (regelmäßigen) digital Detox. Wir alle setzen irgendetwas oder irgendjemanden an die höchste Stelle und dienen ihm. "Das ist für Hegel nicht überbietbar. 1886 wurde die Freiheitsstatue als Geschenk der Franzosen an die Amerikaner eingeweiht. Siehe auch: Selbstliebe lernen: Meine 10 Methoden und Tipps. Musik ist für mich Freiheit. Das zeigen wohlhabende Menschen, die durch ihren Besitz eingeschränkt sind, Lifestyle Unternehmer, die ununterbrochen arbeiten oder Partner, die sich nicht von einengenden Beziehungen lossagen. Was will man mehr als die Freiheit aller Menschen", sagt Vieweg. Aber das will nicht jede Familie. Nein, keine Angst, ich bin kein Verschwörungstheoretiker. Oder gibt es da eine innere Freiheit, die gar nicht von den äußeren Umständen abhängt, und die uns Kraft und Ruhe spendet, wenn alles um uns aus dem Ruder läuft? Viele dieser Freiheitsrechte sind in Verfassungen und auch im deutschen Grundgesetz fest verankert. Danke dafür, Andreas! ( Abmelden /  Für mich ist sie eines der Ziele, die ganz oben auf der Liste der Dinge, die ich erreichen möchte, steht. Ich freue mich auf weitere Gedanken von dir! Dieser Glaube führt aber auch dazu, dass ich mich von dem Wunsch, nicht mehr inkarnieren zu müssen, sondern im Paradies anzukommen, leiten lasse. „Freiheit: Sie wird von vielen Jugendlichen als ambivalent empfunden.“ Dieser Satz hat sich mir stark eingeprägt. Oft auch unbewusst. Und welchen Stellenwert hat sie für dich? Kindermord durch Abtreibung: scheinbare Freiheitswahl von Frauen, wodurch jedoch “Leben” ausgelöscht wird. Diese Geste habe ich erst viele Jahre später verstanden. Momentan stehen meine eigenen Bedürfnisse an erster Stelle. Ich glaube Freiheit bedeutet zu leben auf dem Weg, zu dem ich berufen… Mehr lesen ». Wir werden beeinflusst von der Gesellschaft. Informationen für Jahrgänge 7 – 10 ( 24. Ich tausche meine Lebenszeit nicht gegen Geld ein, d.h. ich mache keinen Job des Geldes wegen und arbeite nur für Projekte, die einen Sinn für mich haben und die mich erfüllen bzw. Das ist für mich Freiheit. Freiheit von etwas (Nein sagen): Negative, äußere oder persönliche Freiheit besteht, wenn zwar keine Zwänge (z.B. Erst mit dieser Wechselbeziehung gibt es eine kollektive Freiheit. Wenn du mehr vom Leben willst, trage deine E-Mail-Adresse ein und probiere mich aus. Dabei haben die Freiheit für mich als Individuum und die Freiheit im globalen Kontext ganz unterschiedliche Bedeutungen. Nicht auf andere angewiesen zu sein und seinen eigenen Weg gehen zu können. Daraus schließe ich, dass Achtsamkeit und das Leben in der Gegenwart viel wichtiger für die Freiheit ist, als der Wegfall von Zwängen und Regeln (solange ich mir diese Zwänge selbst auferlege). mit denen ich etwas bewegen kann. Lustigerweise aber auch freier. Es geht nicht um Sonderrechte. für (frei leben wollende) Familie so unglaublich wichtig anzugehen! Wir werden sehen.. Sie soll mich erfüllen! Es bedeutet Selbstbestimmung, Selbstliebe, Einklang, Ehrlichkeit, eine eigene Meinung zu haben, offen zu sein und sich nicht abhängig zu machen. Dass ich oben ohne schwimmen gehen kann, ohne empörte Blicke zu ernten. Aber Freiheit ist immer auch universal. Freiheit ist so essenziell. Damals, mit 4 Jahren, habe ich angefangen zu singen. Für mich bedeutet Freiheit seinem Herzen zu folgen und das Gegenteil von Angst. Doch ist es wirklich das, was frei macht? Es ist mir wichtig, Menschen zu respektieren und sie respektvoll zu behandeln. Jean-Jacques Rousseau. Ein kompliziertes Thema also, das ich gerne mit dir diskutieren möchte. Die Freiheit, so konsumieren zu können, wie ich es möchte. Licht ist Du weißt doch gar nicht, was Licht ist. Ändern ). Hat spaß gemacht diesen Artikel zu lesen! Wie unabhängig sind wir eigentlich, wenn viele von uns in Beziehungen stecken, die größtenteils nur dafür da sind, um uns die Liebe und Anerkennung zu geben, die wir oftmals nicht im Stande sind uns selbst zu schenken?