(West: -37,3 Prozent; Ost: -0,8 Prozent; Saarland: -47,8 Prozent; Berlin-Ost: -0,8 Prozent) (siehe Tabelle 4, Abschnitt a, Spalten 10 bis 12)Im Rentenbestand Ende 2018 lag der durchschnittliche Rentenzahlbetrag der (im Bundesgebiet wohnenden) Frauen (733,28 Euro) 40,2 Prozent (492,67 Euro) unter dem durchschnittlichen Rentenzahlbetrag der (im Bundesgebiet wohnenden) Männer (1.225,95 Euro; Tabelle 2). 13.04. Informationen zu Renten wegen Alters in der GRV. 2018: West 846 €; Ost 810 €), zuzüglich eines Betrags in Höhe des 5,6-fachen des aktuellen Rentenwerts für jedes waisengeldberechtigte Kind (ausführlich vgl. 4. ... Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten sowie nach Versicherungsträgern 3 1. Sie haben erlaubt, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden - wenn sie ihre Meinung ändern, bitte hier klicken. Kleine Lesehilfe zu Tabelle 4: Bei den Rentenzugängen in 2018 lag der durchschnittliche Rentenzahlbetrag der (im Bundesgebiet wohnenden) Frauen (762,30 Euro) 31,9 Prozent (357,10 Euro) unter dem durchschnittlichen Rentenzahlbetrag der (im Bundesgebiet wohnenden) Männer (1.119,40 Euro; Tabelle 1). Genauso wie in DE zahlen Arbeitgeber und Arbeitnehmer in die Rentenkasse zu gleichen Teilen ein, jeder mit jeweils 6.2% (also 12.4%) vom Brutto. Deutscher Bundestag – 19. 00 Z Rentenarten nach Zeitpunkt des aktuellen Rentenbeginns 6 2. DRV-Schriften Band 22. Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag bei Versichertenrenten von Männern und Frauen 2014 Westdeutschland Ostdeutschland Männer Frauen Gender Pension Gap Männer Frauen Gender Pension Gap Rentenbestand 994 576 42% 1057 818 23% Rentenzugang 925 568 39% 888 801 10% Deutsche Rentenversicherung Bund (2015): Rentenversicherung in Zeitreihen. (2010 und 2018) .....62 Verzeichnis der Abbildungen Abbildung 1 Anhebung der Zurechnungszeit (2010 – 2031) .....13 Abbildung 2 Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag bei neu zugehenden Erwerbsminderungsrenten nach Geschlecht und Gebietsstand (1998 – 2019, nominal und deflationiert mit Rentenanpassungen seit 1998) .....16 Abbildung 3 Anteile von Zugängen in … 17/17206) und „Alters­ Rentenzugang, Rentenwegfall, Rentenänderung und Rentenbestand . Sie haben verboten, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden - wenn sie ihre Meinung ändern, bitte hier klicken. März 2018 übermittelt. III Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite XIII ... 51.00 Z Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten sowie nach Alter des Rentenberechtigten (Altersgruppen) bei Rentenbeginn 57 52.00 Z Verteilung nach Rentenarten sowie … Weitere BIAJ-Informationen zum Thema Rente hierBremen, 14. 20181) 24,7 mtl. 01 Z Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten sowie Rentenarten sowie nach Versicherungsträgern - Frauen - 5 2. Angaben zum Stichtag 31.12. des jeweiligen Jahres. 100%. 711 Euro bei 62 Prozent der durchschnittlichen Rentenhöhe von Männern. 7 Pflegebedürftige je 1.000 Einwohner ab 65 Jahren 2015 und Veränderung III Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite XIII Tabellenteil I: Rentenzugang 1. (1) durchschnittlicher Rentenzahlbetrag in Euro/Monat (2) Westdeutschland und Berlin-West (3) Ostdeutschland ohne Berlin-West Statistik der Deutschen Rentenversicherung, Tabellenhefte Rente 2015 bis Rente 2018 (Tabellen: 21.00 Z, 21.01 Z, 21.02 Z) Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung und Jugendberufshilfe (BIAJ.de) 2015 2016 2017 2018 durchschnittlicher Rentenzahlbetrag (Euro) durchschnittlicher Rentenzahlbetrag (Euro) durchschnittlicher Rentenzahlbetrag (Euro) männlich weiblich männlich weiblich männlich weiblich unter 20 1.109,77 1.061,08 20 bis 24 886,83 896,99 948,52 919,76 ... Im Jahr 2018 betrug die Anzahl der dauerhaft erwerbsgeminderten Personen, die Leistungen der Grundsicherung erhielten, nach der … Insgesamt sind 724 Kinder und junge Erwachsene betroffen, die in 2018 erstmals als Vollwaise eine Rente bezogen. Band 215 . 2018 KoStatIS – Koblenzer Statistisches Informations-System Kapitel 13. Statistisches Jahrbuch der Stadt Koblenz 2018 Kapitel 13. Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten sowie nach Alter des Rentenberechtigten zum Erhebungsstichtag - Gesetzliche Rentenversicherung - - Ursprüngliches … Der Unterschied zwischen der Durchschnittsrente und Standardrente verdeutlicht sich am besten anhand der tatsächlichen Rentenhöhen. Basie­ rend auf meinen Schriftlichen Anfragen „Altersarmut im Re­ gierungsbezirk Unterfranken I“ (Drs. Zahlen, Daten, Fakten ATV/ATV-K Bericht Tarifverhandlungen Betriebliche Altersversorgung ÖD 28.04.2014 Dr. Oliver Dilcher 6 Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag 2015 und Veränderung gegenüber 2010 in % ..13-22 Abb. jährl. Informationen zu Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit in der GRV. . Berlin, Oktober 2018 Statistik–Datenservice. Wahlperiode 16.03.2018 Antwort ... durchschnittlicher Rentenzahlbetrag in Euro 2011 Schleswig-Holstein 13 519,20 20 348,67 Hamburg 10 655,74 16 351,05 Niedersachsen 63 518,07 65 295,56 Bremen 2 297,64 6 136,61 Nordrhein-Westfalen 117 498,29 144 … ... 2018 bis 2032 in den alten Ländern in der mittleren Lohnvariante.....47 B … Seit diesem Zeitpunkt wird in der gesetzlichen Rentenversicherung nicht mehr zwischen Arbeitern und Angestellten unterschieden. Die Angaben für das Jahr 2018 wurden am 02.07.2020 ergänzt. Die Drucksache enthält zusätzlich – in kleinerer Schrifttype – den Fragetext. Ein tatsächliches Plus an Rente wird u.a. Z.B. Siehe unten oder hier: Download_BIAJ20191114 (PDF: vier Seiten). Durchschnittliche Rente nach Bundesländern in 2018 . ... Renten wegen voller Erwerbsminderung ein durchschnittlicher Rentenzahlbetrag von 776 Euro im Rentenbestand und 736 Euro im Rentenzugang geleistet. = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten. (West: -45,3 Prozent; Ost: -21,5 Prozent; Saarland: -56,5 Prozent; Berlin-Ost: -17,9 Prozent) (siehe … § 33 Absatz 1 RentSV gezahlten Vergütungen 2018 und 2019 (bitte detail-liert zu den Einzelentgelten je Rentenzahlung In- und Ausland sowie die erfolgten Gesamtzahlungen für 2018 zu Rentenzahlungen In- und Ausland angeben)? Diese Statistik zeigt die durchschnittlichen monatlichen Rentenzahlbeträge** im Vergleich der neuen und alten Bundesländer im Zeitraum der Jahre von 2008 bis 2018. Beispiele für die Berechnung von Hinterbliebenenrenten). Durchschnittliche Zahlbeträge der Renten wegen verminderter … teneinkommen (durchschnittlicher Rentenzahlbetrag und bruttoisierter Rentenzahlbetrag) für die Jahre 2017, 2018, 2019 und 2020 jeweils entwi-ckelt (bitte tabellarisch darstellen)? Deutscher Bundestag Drucksache 19/1247 19. März 2018 übermittelt. A 3 Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag von Renten wegen vermin-derter Erwerbsfähigkeit und Renten wegen Alters zum 1. Außerdem liegen ab 2005 die Zahlen nicht mehr für die einzelnen Rentenversicherungszweige vor. 01 Z Rentenarten nach Zeitpunkt des aktuellen … Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten sowie nach Alter des Rentenberechtigten zum Erhebungsstichtag - Gesetzliche Rentenversicherung - - Neue Länder und Ostteil Berlins. Die durchschnittliche Rentenhöhe bei Altersrenten (sog. Rente 2018 . 23,1 Prozent aller Renten in. Großstadtvergleich ... Abb. Damit beträgt die Rentenlücke zwischen Frauen und Männern 38 Prozentpunkte. Juli des jeweiligen Jahres in Deutschland.....17 A 4 Anzahl der Rentner und Rentnerinnen sowie durchschnittlicher Gesamtrenten-zahlbetrag der laufenden Renten nach dem Personenkonzept zum 1. Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag von Frauen und Männern nach Bestand und Zugang in Westdeutschland (2018), in Euro (Angaben gerundet) Bestand alle Rentner*innen Zugang neu in Rente Eingetretene Frauen Männer Frauen Männer Renten wegen Alters 647 1.130 688 1.087 Rente wg. Saarland: 1343 Euro; Nordrhein-Westfalen: 1323 Euro; Hamburg: 1289 Euro; Hessen: 1275 Euro; Baden-Württemberg: 1265 Euro; Rheinland-Pfalz: 1247 Euro; Schleswig-Holstein: 1246 Euro; Berlin-Ost: 1244 Euro; Bremen: 1234 Euro; Niedersachsen: 1234 Euro; Bayern: 1209 Euro; Berlin-West: 1194 Euro; Brandenburg: 1145 Euro Seit dem 1.1.2005 sind die Rentenversicherung der Arbeiter und die Rentenversicherung der Angestellten zur allgemeinen Rentenversicherung zusammengefasst. Die Drucksache enthält zusätzlich – in kleinerer Schrifttype – den Fragetext. Großstadtvergleich www.statistik.koblenz.de. Im Rentenbestand Ende 2018 lag der durchschnittliche Rentenzahlbetrag der (im Bundesgebiet wohnenden) Frauen (733,28 Euro) 40,2 Prozent (492,67 Euro) unter dem durchschnittlichen Rentenzahlbetrag der (im Bundesgebiet wohnenden) Männer (1.225,95 Euro; Tabelle 2). Hj. Berlin, den 23. Der Freibetrag beträgt das 26,4 fache des aktuellen Rentenwerts (2. Cookies löschen Alle anderen Rentenarten (SGB VI: Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit; Witwenrenten, Witwerrenten, Waisenrenten und Erziehungsrenten) sind hier sowohl bei der Anzahl der Renten (im Bundesgebiet wohnende Rentnerinnen und Rentner) als auch bei den durchschnittlichen Rentenzahlbeträgen nicht berücksichtigt. 2 Rentenüberleitungsgesetz (RÜG), Knappschaftliche Rentenversicherung (KnV), Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit in der GRV, Statistik des Rentenbestands, Deutsche Rentenversicherung Bund (Informationen zu. Über Cookies entscheiden Wahlperiode 14.03.2018 Antwort . Quelle: Statistik der Deutschen Rentenversicherung, durchschnittlicher Rentenzahlbetrag der gesetzlichen Rentenversicherung im Jahr 2018 Ende 2018 lag der Rentenzahlbetrag im Median (Mittelwert Bundesgebiet) bei 826 Euro, in Bayern bei 771 Euro und in Sachsen bei 937 Euro . beträgt die durchschnittliche staatliche Rente 2018 hier $1409 (1205 euro), also sehr ähnlich zu den 1171 euro, die hier im Artikel für DE. vom 09.01.2018 Altersarmut im Regierungsbezirk Unterfranken III Das Problem der Altersarmut besteht im reichen Freistaat Bayern fort, auch im Regierungsbezirk Unterfranken. Ihr durchschnittlicher Rentenzahlbetrag lag bei 368,31 Euro. Change Cookie Consent Ø Rentenzahlbetrag1 923 € 1.090 € 733 € 1.041 € 1.006 € • Erwerbsminderungsrenten insgesamt 161.534 62.708 66.401 16.426 15.999 Ø Rentenzahlbetrag 1 806 € 845 € 761 € 778 € 865 € So liegt die fiktive Standardrente im Westen für das Jahr 2009 bei 1.175,78 Euro in den alten Bundesländern und bei 1.088,83 Euro in den neuen. Da fahren die Rentner nämlich mit dem öffentlichen Nahverkehr umsonst ( kostenlos ) , und das nicht nur die jeweiligen Staatsbürger , sondern jeder Europäer . Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Deutscher Bundestag Drucksache 19/1208 19. ... Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag von Mehrfachrentenbeziehern nach dem … verminderter Erwerbsfähigkeit 775 804 697 766 Mit kurzer Lesehilfe zu Tabelle 4 ("Renten wegen Alters: Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag der Frauen im Vergleich zum Rentenzahlbetrag der Männer"). Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag der Renten wegen Alters im Rentenzu- gang in Nordrhein-Westfalen insgesamt und nach Regierungsbezirk, kreisfreier Stadt und Kreis, Männer Deutsche Rentenversicherung Zahl der Altersrenten und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag in Euro (2018). (BIAJ) Vier unkommentierte Tabellen zu den durchschnittlichen Rentenzahlbeträgen (hier immer nur Rente wegen Alters - SGB VI) bei den Rentenzugängen in den Jahren 2015 bis 2018 und im Rentenbestand am Ende der Jahre 2015 bis 2018 im Bundesgebiet (Wohnort) und in den Bundesländern, differenziert nach Frauen und Männer (und mit Vergleich der durchschnittlichen Rentenzahlbeträge bei den Rentenzugängen und im Rentenbestand in Tabelle 3). 13.04. Diese Tabelle bezieht sich auf:Renten: Anzahl der Renten, Wohnsitz: Alle Wohnsitze, Rentenversicherungszweig: Gesetzliche Rentenversicherung, Gesundheitsberichterstattung des Bundes 08.04.2021, Europäische Gesundheitsindikatoren (ECHI), Sprung zu Dokumenten, die Sie auch interessieren könnten, Diese Tabelle mittels Email weiterempfehlen, Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, Renten nach Art. Sie entscheiden, ob wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern dürfen - mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Amberg-Sulzbach Rentner insgesamt 19 943, davon 8813 männlich, 11 130 weiblich. Links auf andere Fundstellen. Männer beziehen durchschnittlich 437 Euro mehr Altersrente pro Monat als Frauen. RV) 2018 ... durchschnittlicher Rentenzahlbetrag3) 16 873 692 878 8 439 761 1 070 8 433 931 685 darunter Versichertenrentner durchschnittlicher Rentenzahlbetrag3) Witwen/Witwerrentner2) durchschnittlicher … Nach Angaben der Bundesregierung bezogen Ende 2018. August 2019. Sobald Daten für weitere Berichtszeiträume vorliegen, werden diese zeitnah hinzugefügt. November 2019 (BIAJ), Aktuelle Zahlen und Kommentare zu Arbeitsmarkt, Sozialen Fragen und Jugendberufshilfe, Renten wegen Alters: Durchschnittliche Rentenzahlbeträge - Frauen und Männer (Zugang, Bestand) im Ländervergleich 2015-2018 (Tabellen). Die Angaben für das Jahr 2018 wurden am 02.07.2020 ergänzt. Renten wegen Alters) lag bei Frauen 2018 mit ca. Jahr in Euro in Euro Aktueller Rentenwert ab 1.7.2016 30,45 ab 1.7.2017 31,03 Beitragsbemessungsgrenze 2017 6 350,00 76 200 (allg. Renten nach SGB VI (ohne Nullrenten) 1.00 Z Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten sowie nach Versicherungsträgern 3 1.01 Z Anzahl und durchschnittlicher Rentenzahlbetrag nach Rentenarten … in der Slowakei , Ungarn und der tschechischen Republik praktiziert . 3,9 Millionen Menschen bzw. Statistik der Deutschen Rentenversicherung Rente 2017 Rentenzugang, Rentenwegfall, Rentenänderung und Rentenbestand Band 212 . Oktober; … Durchschnittlicher Rentenzahlbetrag insgesamt 785 Euro, bei Männern 1069 Euro, bei Frauen 600 Euro. 14. Dr. Alice Weidel, Dr. Alexander Gauland und Fraktion. (West: -45,3 Prozent; Ost: -21,5 Prozent; Saarland: -56,5 Prozent; Berlin-Ost: -17,9 Prozent) (siehe Tabelle 4, Abschnitt b, Spalten 10 bis 12)Anmerkung zu allen vier Tabellen: Es handelt sich immer nur um die durchschnittlichen monatlichen Zahlbeträge der „Renten wegen Alters“ (SGB VI). Rentner in Deutschland haben immer weniger Geld. Stand: 17.12.2018 Trefferquote. Zeichenerklärung